Top-Tagesgeld im April 2010

Alles Neue – so sagt zumindest der Volksmund – macht der Mai. Doch was den Tagesgeldmarkt betrifft, war auch bereits im April einiges los, was ich hier nochmal kurz zusammenfassen möchte (um Details zu den Änderungen zu erfahren, klickt einfach auf die Links in diesem Text, dann kommt ihr zu der jeweiligen vollständigen Meldung dieses Blogs). Allem voran steht dabei wohl die traurige Nachricht, dass die DKB ihren Zinssatz auf 1,65% gesenkt hat. Dies führt dazu, dass ich sie in meinen Empfehlungen somit vorerst nicht mehr berücksichtige, denn andere Banken sind da weitaus besser. Zum Beispiel die Bank of Scotland, die nicht nur 2,1% Zinsen bietet, sondern kürzlich auch ihre Neukunden-Aktion wieder neu aufgelegt hat, im Rahmen derer ab sofort jeder Neukunde als Prämie wieder eine Startgutschrift in Höhe von 20 Euro bekommt. Mit der ING DiBa hat sich außerdem noch eine weitere Tagesgeld-Bank mit einer Neukunden-Prämie ins Gespräch gebracht. Sie bietet für Neukunden neben einem guten Zinssatz von glatten 2% außerdem als Prämie eine Startgutschrift in Höhe von 25 Euro. Voraussetzung dafür ist eine Ersteinzahlung in Höhe von mindestens 5.000€.
Angeregt durch diese beiden Prämienangebote hat sich auch auf diesem Blog hier auch ein klein wenig getan: Ich habe infolgedessen eine Seite angelegt, auf der ihr eine Übersicht aller Tagesgeld-Angebote findet, bei denen es eine (wie auch immer geartete) Prämie gibt. Derzeit befinden sich in dieser Liste allerdings nur die besagten Angebote der Bank of Scotland und der ING DiBa. Falls ihr noch weitere kennt, immer her damit. 😉
Was gibt es sonst noch? Die DAB-Bank hat ihr Aktionsangebot zu veschlechterten Konditionen verlängert und ist somit in meinen Augen weiterhin für niemanden empfehlenswert – egal, zu welchem Tagesgeld-Typ man sich zählt. Ansonsten gab es im letzten Monat meines Erachtens keine wichtigen Änderungen bei den Top-Tagesgeldanbietern. Naja, die oben beschriebenen Neuigkeiten reichen ja eigentlich auch. Fehlt nur noch eine Zinserhöhung – dafür wird es langsam mal wieder Zeit! Da wird mir wohl keiner widersprechen… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.