Volkswagen Bank

Name: Plus Konto
Aktuelle Zinsen: für Neukunden 0,40% bei monatlicher Gutschrift (für Bestandskunden 0,2%)

Vorteile/Pro
+ Sitz in Deutschland
+ sehr guter Zinsatz für Neukunden
+ Zinses-Zins durch monatliche Zinsgutschrift
+ Zinsgarantie für 4 Monate ab Kontoeröffnung
+ gültig auf bis zu 50.000 Euro
+ extrem hohe Einlagensicherheit (bis 1,392 Milliarden Euro je Kunde)

Nachteile/Contra
– Kontoführung nur online möglich
– schwacher regulärer Zinssatz

Button Kontoeröffnung

  • Du kannst diese HTML tags verwenden: <a> <abbr> <acronym> <b> <blockquote> <cite> <code> <del> <em> <i> <q> <s> <strike> <strong>

  • #1 geschrieben von chief vor 8 Monaten

    @ benny
    stand gestern auf der vw hp:
    https://next.vwfs.de/lp/tagesgeld.html
    heute leider geändert
    sorry

  • #2 geschrieben von Benny vor 8 Monaten

    @ Chief
    Für die Info hätte ich gerne mal einen Link, aktuell steht auf der Seite von der VW-Bank
    „1.Für bis zu 50.000,- Euro für vier Monate ab Kontoeröffnung. Angebot einmalig und ausschließlich für Neukunden, die bisher kein Tagesgeldkonto (Plus Konto, Orderkonto oder Kreditkartenkonto) bei der Volkswagen Bank bzw. der Audi Bank unterhielten. Je Kunde kann nur ein Plus Konto TopZins eröffnet werden. Nach Ablauf des Aktionszeitraumes gelten für die gesamte Einlage die dann gültigen Plus Konto Zinsen.“

    Das kann sich natürlich noch ändern, als ich gestern den Post von Tim hier gelesen habe, bin ich auch gleich auf die Seite der Bank und dort war noch von 1,1% die Rede.

  • #3 geschrieben von chief vor 8 Monaten

    und das Besondere: es können wieder Verträge abgeschlossen werden von Kunden, die schonmal ein Tagesgeld hatten (Frist 1 Jahr)

  • #4 geschrieben von Tim vor 8 Monaten

    Ab morgen (12.01.17) nur noch 1,0% für max. 50.000,- Euro für vier Monate ab Kontoeröffnung.

  • #5 geschrieben von Andreas vor 9 Monaten

    Ich bin zum 1.1. auch wieder auf der Suche nach einem Angebot, ich glaube das probieren kann man sich hier sparen, habe Heute diese Antwort von der VW-Bank bekommen:

    Guten Tag Herr …..,

    das Plus Konto TopZins ist ein Angebot, das einmalig und ausschließlich für Neukunden gilt, die bisher kein Tagesgeldkonto bei der Volkswagen Bank bzw. der Audi Bank unterhielten.

    Eine erneute Kontoeröffnung zu Neukundenkonditionen ist daher ausgeschlossen.

  • #6 geschrieben von Nils vor 9 Monaten

    Probieren geht da wohl über studieren. 😉

  • #7 geschrieben von Simon vor 9 Monaten

    Fraglich ist meiner Meinung nach immer, wie es datenschutzrechtlich aussieht bzgl. der Feststellung, ob jemand „irgendwann“ schon mal Kunde war. Nach Konto-Schließung und letzter Zinszahlung und Steuerbescheinigung und Aufbewahrungsfrist (3 Jahre?) finde ich, sollte keine Bank mehr wissen „dürfen“, ob ich vorher jemals schon bei denen gewesen bin… Oder?

  • #8 geschrieben von Anonymous vor 9 Monaten

    Früher galt man bei der VW-Bank als Neukunde, wenn man ein Jahr lang kein Tagesgeldkonto hatte. Aber inzwischen ist es offensichtlich so, dass man noch nie ein Tagesgeldkonto bei der VW-Bank gehabt haben darf, um als Neukunde zu gelten. Sehr schade, denn bei mir wäre das Jahr bald abgelaufen!

  • #9 geschrieben von Ivanhoe vor 9 Monaten

    Ist doch für uns „Altkunden “ eh Geschichte. Man zählt ja bei der VW Bank niemals mehr als Neukunde wenn man schon einmal dort ein Konto hatte.

  • #10 geschrieben von Anonymous vor 9 Monaten

    Laut modern-banking kann die VW Bank bald wieder eigene Anleihen am Markt platzieren. Bisher finanziert sie sich über das gute Tagesgeldangebot. Sobald aber wieder Anleihen gekauft werden, wird das Angebot wohl gestoppt werden.

  • #12 geschrieben von Benny vor 1 Jahr

    Also ich habe dies so als Anfrage gesendet. Ich hoffe das hilft dir noch.

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe letzte Woche bei Ihnen ein Tagesgeldkonto eröffnet. Ich finde es sehr schade, dass Sie mit einer 4-monatigen Zinsgarantie werben, die man faktisch anscheinend nicht erreichen kann. Ich habe am 8.3. das Postident durchgeführt und am 9.3. wurde das Konto eröffnet. In meinem Antrag habe ich extra kein Datum beim Einmaleinzug von meinem Konto angegeben, damit dies gleich mit Kontoeröffnung geschieht. Jedoch wurde mir das Geld erst am 15.3. von meinem Konto abgebucht. Mit freundlichen Grüßen

  • #13 geschrieben von Nils vor 1 Jahr

    Kannst Du es nicht vielleicht anhand dessen nachvollziehen, wann Du Dein Geld dann an anderer Stelle abgezogen hast, um es zur VW Bank zu transferieren?

  • #14 geschrieben von whiro vor 1 Jahr

    @Benny: Was hast du denn genau geschrieben? Nur, warum das es keine 4 Monate sind? Haben die das Datum denn selbst berechnet und stimmt dieses? Ich weiß leider nicht mehr, wann ich das Schreiben mit dem Einmalkennwort erhalten habe, datiert ist es auf einen Donnerstag. Wahrscheinlich kam es entweder Samstag oder Dienstag an (Montag keine Post hier).

  • #15 geschrieben von Benny vor 1 Jahr

    Ich habe gestern auch eine Nachricht an die VW-Bank geschrieben und 5 Stunden später diese Antwort bekommen.

    „Sehr geehrter Herr …,

    vielen Dank für Ihre Nachricht.

    Die Änderung haben wir vorgenommen. Eine Bestätigung hierzu erhalten Sie in den nächsten Tagen per Post.“

    Finde ich schon sehr komisch, zumal ich gar nicht darum geben habe das Zinsablaufdatum zu ändern.
    Kommt mir so vor als wenn darauf spekuliert wird, dass wenn sich die Kunden nicht bei der Bank melden, man sich das Geld für die Zinsen lieber sparen will.

  • #16 geschrieben von Nils vor 1 Jahr

    Einerseits ja, andererseits ist es für mich eigentlich eine Selbstverständlichkeit, dass man die beworbene Zinsgarantie auch so in Anspruch nehmen kann. Gerade beim Volkswagen-Konzern hätte ich bei sowas angesichts der „Schummel-Affäre“ eine größere Vorsicht erwartet. Zu groß ist die Gefahr, auch mit solchen „Kleinigkeiten“ in weitere Negativschlagzeilen zu geraten.

  • #17 geschrieben von Emser vor 1 Jahr

    Das ist natürlich sehr kulant und kundenfreundlich von der VW Bank.

  • #18 geschrieben von Nils vor 1 Jahr

    Ich habe mich mal über das Kontakformular an die VW-Bank gewandt und schon am nächsten Tag eine E-Mail mit der Info bekommen, dass ich eine „positive Bestätigung“ auf dem Postweg erhalten werde. Und tatsächlich: Einen Tag später hatte ich dann ein Schreiben in der Post, dass meine Zinsgarantie nun bis zum 08.07. läuft. Damit komme ich nun auch wirklich auf die 4 Monate.
    Wem das nicht zu doof ist für die paar Tage eine kurze Mail zu schicken, dem würde ich raten, es mir gleich zu tun und per Kontaktformular an VW zu wenden. Mehr als zwei, drei Sätze braucht es da nicht.

  • #19 geschrieben von Nils vor 1 Jahr

    Danke für die Rückmeldung. Das hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht. Somit hat man also in der Realität gar keine Chance, die 4 Monate zu erreichen.
    Darf die Volkswagen Bank dann überhaupt mit 4 Monaten Zinsgarantie werben? Ich finde das schon recht fragwürdig, muss ich sagen. Für mich persönlich geht auch das in Richtung „Schummelei“…

  • #20 geschrieben von Benny vor 1 Jahr

    Also nochmal der Vollständigkeit halber, ich habe gestern meine Unterlagen und heute mein Einmalkennwort erhalten.
    Leider entgehen auch mir 6 Tage der 4 Monate.
    Ich habe am 8.3. das Post-Ident durchgeführt, das Konto wurde direkt am 9.3. eröffnet, das Geld wurde aber erst am 15.3. eingezogen.
    Somit empfehle ich künftigen Antragstellern das Geld erst nach Erhalt der Unterlagen auf das VW-Tagesgeldkonto zu überweisen und das Geld vorher auf einem anderen Tagesgeldkonto zu belassen.

  • #21 geschrieben von jw vor 1 Jahr

    Hat eigentlich jemand Erfahrungswerte, ob die VW-Bank das Ende von solchen Aktionen ankündigt oder ist das Angebot dann auf einmal von einem Tag auf den anderen „weg“?

    Hintergrund ist, dass ich noch bei Varengold bis 31.3. die 1,25% habe… einerseits möchte ich möglichst wenig Überlappung haben, andererseits wäre es sehr ärgerlich, wenn mir wg. 2 Wochen die 1,25% entgehen würden…

  • #22 geschrieben von Anonymous vor 1 Jahr

    Thema „Neukunde“: Neukunde (1,25% Zinssatz) ist nur , wer >12 Mon. kein Kunde der VW- oder Audibank war. Ob man dann allerdings Qipu-Cashback bekommt, steht niergends. Für mich leider hinfällig, weil ich bis Ende Aug.2015 Kunde der VW-bank war. Zitat Internetseite VW-Bank: Sonderzins 1,25% gilt „Für bis zu 100.000,- Euro für vier Monate ab Kontoeröffnung. Angebot für Neukunden, die in den letzten zwölf Monaten kein Tagesgeldkonto (Plus Konto, Orderkonto oder Kreditkartenkonto) bei der Volkswagen Bank bzw. der Audi Bank unterhielten.

  • #23 geschrieben von Benny vor 1 Jahr

    Ja das stimmt natürlich, dass beste wäre, wenn man beim Einzug das Datum angibt und das Konto erst an diesem Datum eröffnet werden würde. Das geht aber leider nicht, zumindest wurde mir das so, auf Nachfrage, mitgeteilt. 🙁

  • #24 geschrieben von Nils vor 1 Jahr

    Das blöde ist nur, dass das Geld dann vorher auf deinem Girokonto (nahezu) unverzinst herumliegen muss. Auch nicht das Wahre… 😉

    Ich habe jetzt übrigens alle erforderlichen Zugangsdaten für mein Konto bei der Volkswagen Bank. Ich bin etwas überrascht gewesen, dass man für keinerlei Transaktionen (weder Auszahlungen noch Änderungen des Freistellungsauftrages) eine TAN braucht. Ich finde aber nachvollziehbar, dass das nicht erforderlich, da ja lediglich eine Zahlung auf das Referenzkonto möglich ist.

  • #25 geschrieben von Benny vor 1 Jahr

    Also ich war heute bei der Bank und habe das Postident durchgeführt. Ich habe angegeben, dass das Geld direkt von meinem Konto abgebucht werden soll, ich hoffe so kann ich auch für diese knappe Woche die Zinsen kassieren.

  • #26 geschrieben von Anonymous vor 1 Jahr

    Nur zur Info. Wenn man schon früher ein Konto bei der Volkswagen Bank hatte, so gilt das frühere Passwort. Es wurde bei mir leider nicht daraufhin gewiesen. Über die 1 Woche „Bearbeitungszeit“ habe ich mich damals auch geärgert. Aber nützt ja nichts.

  • #27 geschrieben von Anonymous vor 1 Jahr

    Um es kurz zu halten.
    Ja Nils, bei mir war es auch so (Knappe Woche der Zinsgarantie konnte ich nicht in Anspruch nehmen)

  • #28 geschrieben von yeay vor 1 Jahr

    Ich war letzte Woche Montag bei der Post und hatte Samstags die Begrüßungsunterlagen in der Post. Mir fehlt aber noch der Brief mit Kennwort zur Erstanmeldung, der separat verschickt wird. Meine Zinsgarantie läuft bis zum 01.07, obwohl der Brief als Datum den 02.03 trägt. Die sind da scheinbar knauserig. Bin mal gespannt wie schnell Quipu ausgezahlt wird

  • #29 geschrieben von Nils vor 1 Jahr

    So, Donnerstagvormittag war ich nun bei der Post zwecks Postident und heute hatte ich schon die Begrüßungsunterlagen in der Post. Nur das Passwort fürs Onlinebanking fehlt noch.
    Etwas doof finde ich, dass die Zinsgarantie für mich am 03.07. auslaufen soll, obwohl ich das Schreiben erst heute erhielt und somit frühestens morgen (also am 09.03.) Geld bei der Volkswagenbank liegen habe. Somit fehlen mir von den vier Monaten sechs Tage, was fast eine ganze Woche ist. Aber das nehme ich jetzt einfach mal so hin und ist vermutlich auch üblich. Oder wie war das bei euch so?

  • #30 geschrieben von Janev vor 1 Jahr

    Ich hab bei der VW-Bank auch schon mal Qipu-Cashback bekommen, obwohl ich früher schon mehrfach Kunde war. Das ist aber schon ein paar Jahre her.
    Interessant in dem Zusammenhang: Bei, Kunden-werben-Kunden-Programm der VW-Bank zählt als Neukunde, wer 24 Monate lang dort kein Konto hatte. Früher waren das nur 12 Monate. Die VW-Bank scheint hier also in der Tat strenger zu werden.

  • #31 geschrieben von Flo vor 1 Jahr

    Ich habe das Cashback bekommen, obwohl ivh schonmal eun TG dort hatte. Scheint also Glückssache zu sein, und man sollte es einfach probieren 🙂

  • #32 geschrieben von Emser vor 1 Jahr

    Cashback von Qipu gibt es aber nur wenn man noch NIE Kunden der VW/Audi Bank war.

    Ich war dort vor vielen Jahren schon mal Tagesgeldkunde ( hatte Konto aber gekündigt ) bei denen und mir wurde genau darum das Cashback verwehrt…

  • #33 geschrieben von ossico vor 1 Jahr

    1 Woche kommt in etwa hin.
    45€ Cashback von Qipu nicht vergessen.

  • #34 geschrieben von Janev vor 1 Jahr

    Zwischen Audi- und VW-Bank gibt es auch keine Unterschied. Denn die Audi-Bank ist ohnehin nur eine Zweigniederlassung der Volkswagen Bank GmbH und sitzt ebenso wie die VW-Bank in Braunschweig. Der andere Name ist also reine Deko…

  • #35 geschrieben von Benny vor 1 Jahr

    Ich habe es selber (noch) nicht eröffnet, das folgt aber nächste Woche.
    Hier habe ich die Angaben von einer Woche, über 10 tage bis zwei Wochen gefunden.
    http://www.kritische-anleger.de/volkswagen-bank/erfahrungen/

    Ich bin aber noch am überlegen, ob ich das bei VW oder Audi eröffnen soll, Unterschiede habe ich bis dato keine gefunden.

  • #36 geschrieben von Nils vor 1 Jahr

    Da meine Zinsgarantie bei der Consorsbank in Kürze ausläuft, will ich nun ein Konto bei der Volkswagen Bank eröffnen. Kann jemand sagen, wie lange das derzeit in etwa dauert?

  • #37 geschrieben von Flo vor 1 Jahr

    Tja, da die net-m ihre 1,25% nicht verlängert hat, ist VW jetzt sehr einsam an der Spitze…das macht wenig Hoffnung. Werde Ende Dezember einen Antrag ausfüllen. Wenn überraschenderweise im Januar immer noch dieselben Konditionen gelten, muss ich ihn ja nicht abschicken…

  • #38 geschrieben von whiro vor 1 Jahr

    Ich habe ein ähnliches Problem, meine Garantie läuft Anfang März aus und da hätte ich gerne so viel Zeit mit den 1,25% wie möglich, zumal der Betrag doch etwas größer ist.

    Meine Einschätzung: Ich tippe darauf, dass Ende des Jahres Schluss ist. Schön wäre es allerdings, wenn es eine Ankündigung gäbe. Aber sicherheitshalber werde ich wohl Ende Dezember eröffnen müssen.
    Zählt für die 4 Monate eigentlich der Zeitpunkt des (Online-)Antrages oder wirklich der Eröffnung nach PostIdent? da könnte man sich ja etwas Zeit damit lassen…

  • #39 geschrieben von Janev vor 1 Jahr

    @Flo:
    Offiziell verkauf die VW-Bank die Neukundenaktion ja als „Jubiläums-Angebot“ anlässlich 25 Jahre als Direktbank. Und weil die VW-Bank tatsächlich 1990 in das Direktbankgeschäft eingestiegen ist (damals noch unter dem Namen „V.A.G. Bank“), kann die Aktion im Prinzip nur 2015 laufen und müsste Silvester beendet werden. Alles andere wäre schon ziemlich unglaubwürdig…
    Natürlich dürfte es sich bei dem Jubiläum als Anlass nur um einen Vorwand handeln. Insofern würde ich nicht ausschließen, dass es 2016 eine Anschluss-Aktion gibt zu gleichen oder öhnlichen Konditionen.

  • #40 geschrieben von Flo vor 1 Jahr

    Hmm…ich hab noch bis 1. Februar 1,22% bei der HKB, würde natürlich gerne erst dann bei der Volkswagenbank abschließen, um die Zinsgarantie zu optimieren. Wie seht ihr die Chancen, dass das Angebot noch so lange Bestand hat?

  • #41 geschrieben von Benny vor 1 Jahr

    als ich den Kommentar schrieb stand dort noch 1% 😉

  • #42 geschrieben von Benny vor 1 Jahr
  • #43 geschrieben von Curious vor 1 Jahr

    1,25% bis 100T€ und 4 Monate garantiert. Volkswagenbank.

  • #44 geschrieben von Nils vor 3 Jahren

    Dann fällt man zurück auf den (schwachen) Bestandskundenzins. Dieser liegt derzeit bei nur 0,6 Prozent. Man sollte sich dann wieder nach einem neuen Anbieter umsehen. Oder von vornherein einen wählen, der für alle Kunden einen gleichermaßen hohen Zinssatz bietet. Zum Beispiel MoneYou oder die Renault Bank:
    http://www.tagesgeldblog.com/tagesgeld-anbieter/renault-bank-direkt/
    http://www.tagesgeldblog.com/tagesgeld-anbieter/moneyou/

  • #45 geschrieben von Max vor 3 Jahren

    Was passiert nach den auf vier Monate begrenzten 1,40% ?

  • #46 geschrieben von Dokar vor 4 Jahren

    Kann ich bestätigen, hat bei mir ca. 2,5 Monate gedauert, ehe 50,00 Cashback von VW über Qipu ausgezahlt wurde.

    Generell ist Qipu sehr seriös, ich habe dort schon viele Cashbacks, inbesondere für Konteneröffnungen abgegriffen. Das Tracking funktioniert sehr gut (man sollte natürlich Ad-Blocker und NoScript etc deaktiviert haben), hatte bisher noch keinen einzigen Fall gehabt, dass das Tacking nicht funktionierte. Und alle Cashbacks wurden bereits ausgezahlt, bin in den Gesamtsumme bisher über 500 € Cashback (!!!).

    Ansonsten gibts dort neben den üblichen Cashbacks für Banken und Versicherungen auch sehr nette Cashbacks für den Wechsel von Telefon und Strom, was ich regelmäßig (alle 2 bzw 1 Jahr) mache und somit neben den Neukundenprämien auch zusätzlich die Cashbacks einsacke.

  • #47 geschrieben von kunde911 vor 4 Jahren

    qipu zahlt aus, dauert aber ca. 3 Monate, bei mir war es das Konto der vw bank.

  • #48 geschrieben von Chris vor 4 Jahren

    Die Volkswagen Bank sowie die Audi Bank beiten je 1,60% auf’s Tagesgeld bis 50.000 €uro für 6 Monate garantiert, danach weniger (unter 1,0%).

    Da es über das Cashback-Portal „Qipu“ je 50€ Prämie gibt, dürften sich die Konten für Tagesgeld-Hopper lohnen.
    Qipu soll sehr zuverlässig sein, habe es selbst aber noch nicht ausprobiert!

    https://www.qipu.de/cashback/volkswagen-bank/
    https://www.qipu.de/cashback/audi_bank/

  • #49 geschrieben von Nils vor 5 Jahren

    Super, das werde ich heute in die Kurzmeldungen mit aufnehmen. Danke für den Hinweis! 🙂

  • #50 geschrieben von der Berliner vor 5 Jahren

    Neukundenaktion mit Zinssatz von 2,3% wurde bis zum 01.12.2012 verlängert.

  • Kommentar-Feed für diesen Beitrag
nach oben