net-m Privatbank senkt auf 0,0 Prozent

Der ehemalige Geheimtipp ist nun schon seit ein paar Wochen keiner mehr. Spätestens jetzt gibt es aber wirklich keinen vernünftigen Grund mehr, bei bei der net-m Privatbank 1891 mit seinem Tagesgeld noch zu bleiben und ihr die Treue zu zeigen.

Nach mehrfachen Zinssenkungen in kurzer Zeit ging es nun runter auf 0,0 Prozent. Es werden also praktisch keine Zinsen mehr aufs Tagesgeldkonto gezahlt. Lange Zeit begünstigte die Bank ihre Bestandskunden deutlich. Nun erhält niemand mehr etwas – weder neue, noch bestehende Kunden.

net-m Privatbank senkt auf 0,0 Prozent weiterlesen

Sberbank begünstigt Bestandskunden

Von der Sberbank war lange nichts mehr zu hören. Vor einiger Zeit gehörte sie mal für einen eher kurzen Zeitraum zu den besten Anbietern am Markt.

Nun hat sie ein attraktives Angebot für bestehende Kunden auf Lager. Vor allem bzw. ausschließlich für diejenigen, die ihr Geld bei der Sberbank abgezogen hatten. Denn für „neues“ Geld auf eurem Tagesgeldkonto bei der Sberbank erhaltet ihr dort bis zum 31.07.2020 garantiert 0,30 Prozent zusätzlich. Zusammen mit dem aktuellen Standard-Zinssatz von 0,20 Prozent kommt man in der Summe auf stolze 0,50 Prozent.

Sberbank begünstigt Bestandskunden weiterlesen

net-m senkt Tagesgeldzinsen erneut

Jetzt geht es leider auch bei der net-m Privatbank 1891 Schlag auf Schlag bergab: Nachdem Bestandskunden für lange Zeit sehr hohe Zinsen aufs Tagesgeld bekamen, trudelt in diesen Tagen Post mit der nächsten Zinssenkung in den Briefkasten ein.

Von 0,20 Prozent geht es auf die Hälfte herab, nämlich auf nur noch 0,10 Prozent. Das ist im Vergleich alles andere als attraktiv. Vor allem im Vergleich zum Tagesgeld-Primus, der Renault Bank Direkt. Diese bietet seit kurzem für ihre neuen Kunden 0,55 Prozent. Und diesen Zinssatz garantiert sie neuen Kunden sogar für ein halbes Jahr lang. Und bestehende Kunden erhalten mit derzeit 0,25 Prozent ebenfalls sehr ordentliche Zinsen.

net-m senkt Tagesgeldzinsen erneut weiterlesen

Renault Bank Direkt erhöht Zinssatz auf 0,55 Prozent

Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Es gibt tatsächlich eine Zinserhöhung beim Tagesgeld zu vermelden. Und das erfreulicherweise beim Anbieter, der ohnehin schon an der Spitze stand, der Renault Bank Direkt.

Bei ihr erhalten Neukunden ab sofort 0,55 Prozent. Und auch die Zinsgarantie wird ausgeweitet, nämlich auf ein sattes halbes Jahr. Das sind für heutige Zeiten geradezu sensationelle Konditionen.

Eine Laufzeit der Aktion ist bislang nicht bekannt. Ist das Angebot für euch von Interesse, so schlagt daher besser heute als morgen zu. 😉

Renault Bank Direkt erhöht Zinssatz auf 0,55 Prozent weiterlesen

Bestandskunden bei net-m und Varengold nicht mehr mit Top-Konditionen (Update)

Lange Zeit bevorzugten die net-m Privatbank 1891 sowie die Varengold Bank ihre bestehenden Tagesgeldkunden deutlich gegenüber den Neukunden und boten im Vergleich zur Konkurrenz Top-Konditionen. Und das sogar mit immer wieder verlängerten Zinsgarantien. Das war für die begünstigten Bestandskunden eine echt luxuriöse Position,

Doch damit ist nun Schluss. Bei der Varengold sind nun aufs Tagesgeld nur noch maximal 0,1 Prozent drin. So viel wie auch neue Kunden erhalten. Zumindest sind mir bislang keine bestehenden Kunden bekannt, die noch weit in die Zukunft hinein höhere Zinsen garantiert bekommen. (Update vom 19.04.2020: Offenbar gibt es noch einen kleinen Kundenkreis mit einer Zinsgarantie von 0,33 Prozent bis zum 30.04.2020 – mal sehen, ob es danach ein Anschlussangebot gibt. Danke für die Info in den Kommentaren!).

Bestandskunden bei net-m und Varengold nicht mehr mit Top-Konditionen (Update) weiterlesen

Leaseplan Bank erhöht auf 0,45 Prozent

Üblicherweise erwähnte ich hier im Blog nur Tagesgeld-Anbieter mit Kontoführung nach deutschem Recht. Hin und wieder mache ich auch mal eine Ausnahme. Heute ist es mal wieder so weit.

Denn mit der Leaseplan Bank erhöht ein inzwischen sehr renommierter Anbieter seine Tagesgeldzinsen auf 0,45 Prozent. Das ist in heutigen Zeiten ein Top-Wert. Zumal es hier keine Einschränkung auf Neukunden oder einen Mindestanlagebetrag gibt. Die Leaseplan Bank agiert nun schon seit einiger Zeit auf dem deutschen Markt und machte sich über die Jahre mit durchweg guten Konditionen einen Namen.

Leaseplan Bank erhöht auf 0,45 Prozent weiterlesen

Kurz gemeldet: Zwei Zinssenkungen

Leider gibt es mal wieder zwei Zinssenkungen zu vermelden, die ich euch der Vollständigkeit halber nicht vorenthalten möchte. Es geht also mit den Zinsen beim Tagesgeld und ähnlichen Produkten weiterhin bergab. Und zwar wie folgt:

Die VTB Direktbank senkte die Zinsen von 0,20 auf 0,15 Prozent. Die ING schaffte ihr Neukunden-Angebot (bislang 0,25 Prozent) gleich ganz ab. Bestehende Kunden erhalten mit 0,001 Prozent nahezu gar keine Zinsen.

Kurz gemeldet: Zwei Zinssenkungen weiterlesen