GE Capital Direkt

Name des Kontos: Tagesgeld
Aktuelle Zinsen: Bank existiert durch Verkauf nicht mehr – daher auch kein Tagesgeldkonto mehr verfügbar

Vorteile/Pro
+ nichts mehr, da Bank nicht mehr existent

Nachteile/Contra
– Bank existiert nicht mehr

8 Gedanken zu „GE Capital Direkt

  1. Die GE Capital Direkt ist offenbar Geschichte. Die Seite der Bank leitet auf „Targobank Direkt“ weiter, von dessen Mutter die GE Capital Direkt aufgekauft wurde. Schmackhaft soll den Kunden das mit einem „Willkommens-Angebot“ gemacht werden.

    Ist hier jemand zuletzt noch Kunde dort gewesen und kann etwas zu diesem Angebot sagen? Der reguläre Tagesgeldzinsstaz der Targo Bank (0,1%) lässt da ja nicht wirklich viel erwarten…

  2. Sehr geehrte Damen & Herren,

    trotz Ihres hochgepriesenen Sicherheitskonzeptes habe ich seit Tagen keinen
    Zugriff auf mein Online-Banking!!
    Ich bekomme keine Auskunft, wann ich wieder auf mein Konto zugreifen kann bzw. wann Ihre Probleme gelöst sind.
    Das ist ein ganz schlechter Kundenservice!!
    Mit freundlichen Grüßen
    „ein verärgerter Kunde“

  3. Oh, interessante Reaktion. Bist Du denn damit zufrieden oder hättest Du das Konto trotzdem lieber behalten? Ich habe jetzt ganz normal bei denen zum Jahresende gekündigt. Mich hat da auch sehr gestört, dass man den Freistellungsauftrag nicht online erteilen kann. Gerade für Tagesgeldhopper ist das ja schon recht wichtig…

  4. Ich habe den Änderungen der Bedingungen widersprochen. Daraufhin bekam ich postwendend die Kündigung zugesendet und das Geld wurde mir zurück überwiesen

  5. anbei info der ge bank

    Sehr geehrte Kunden,

    im Juli ging GE Capital Direkt an den Start, um mit Hilfe der Einlagen auf Tagesgeldkonten den deutschen Mittelstand zu unterstützen. Auch Sie als Anleger haben dazu beigetragen, den ersten, akuten Finanzierungsbedarf innerhalb kurzer Zeit zu decken – GE Capital Direkt sagt danke!

    Um mittelständische Unternehmen weiterhin gezielt und vor allem nachhaltig zu unterstützen, haben wir uns entschieden, einen maximalen Anlagebetrag in Höhe von 75.000 Euro einzuführen und die Sonderbedingungen für das Tagesgeldkonto sowie das Preis- und Leistungsverzeichnis anzupassen.

    Was ändert sich für Sie?
    • Bis zum 12. Dezember 2010 erhalten Sie den jeweils gültigen Zinssatz auf Ihr volles Guthaben.
    • Ab dem 13. Dezember 2010 werden Einlagen oberhalb eines Höchstbetrages von 75.000 Euro mit 0,5% p.a. (variabel) verzinst; alternativ behält sich GE Capital Direkt vor, den Teil Ihres Guthabens, der diesen Höchstbetrag übersteigt, auf Ihr Referenzkonto auszuzahlen.
    Die Einzelheiten der Änderung entnehmen Sie bitte den dieser E-Mail beigefügten geänderten Sonderbedingungen, die ab dem 13. Dezember 2010 gelten sowie dem neuen Preis- und Leistungsverzeichnis.

    Bitte beachten Sie, dass Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen als erteilt gilt, wenn Sie uns Ihre Ablehnung nicht vor diesem Datum anzeigen.

    Die Strategie von GE Capital Direkt ändert sich nicht: Es bleibt weiterhin unser Ziel, Ihnen eine ertragreiche Geldanlage zu attraktiven Konditionen zu bieten.

    Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüssen,

    Ihr ServiceTeam

    GE Capital Direkt
    Postfach 41 03 66
    76203 Karlsruhe

    T 01802 – 273 101*
    F 01802 – 273 110*
    E info@gecapitaldirekt.de
    http://www.gecapitaldirekt.de

    *6ct/Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (abweichend hiervon max. 42ct/Minute aus Mobilfunknetzen)

    BLZ 550 305 33

    GE imagination at work

    GE Capital Bank AG
    Sitz der Gesellschaft: Mainz
    Registergericht: Amtsgericht Mainz, HRB 0224
    USt-IdNr.: DE 813375918
    Vorstand: Joachim Secker (Vorsitzender), Jörg Diewald, Felix Weidenbach, Hermann Weimer; Vorsitzender des Aufsichtsrats: Richard Alan Laxer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.