Alle Beiträge von Nils

Opel Direktbank senkt Neukundenzins auf 3,6%

Mit heutiger Wirkung senkte die Opel Direktbank ihren Tagesgeldzinssatz für Neukunden von bislang 3,85 auf nun 3,6 Prozent. Weiterhin wird dieser Aktionszins für 3 Monate ab Kontoeröffnung garantiert.

Interessant ist dies insbesondere auch deswegen, weil es darauf hindeuten könnte, dass auch der bisherige Spitzenreiter im Tagesgeldvergleich bald seine Zinsen senken könnte. An der Spitze liegt derzeit nämlich mit 3,9 Prozent für Neukunden die Stellantis Direktbank. Und auch sie garantiert diesen Zinssatz 3 Monate lang ab Kontoeröffnung.

Opel Direktbank senkt Neukundenzins auf 3,6% weiterlesen

Consors Bank mit Zinserhöhung und kleinem Haken

Einigermaßen unerwartet hat die Consors Bank heute ihren Zinssatz für Neukunden wieder erhöht. Nachdem es kürzlich entsprechend dem allgemeinen Markttrend auf 3,5 Prozent herunter ging, setzte sie ihre Tagesgeldzinsen heute auf 3,75 Prozent herauf. Das ist im Vergleich ein sehr guter Wert.

Allerdings gab es an einer Stelle im Detail gleichzeitig eine leichte Verschlechterung: Die Zinsgarantie gilt nun nicht mehr 6 Monate lang, sondern nur noch für 5 Monate. Das ist zwar noch immer eine lange Zinsgarantie, aber eben schlechter als vorher. Durch die Zinserhöhung ist das Angebot meines Erachtens aber dennoch attraktiver geworden und eine Empfehlung wert.

Consors Bank mit Zinserhöhung und kleinem Haken weiterlesen

Credit Europe Bank mit Tagesgeld-Aktion

Wenn man die Augen aufhält, findet man sie doch noch: Die wenigen guten Nachrichten auf dem deutschen Tagesgeldmarkt. So setzt aktuell nicht nur die Ford Money Bank eine Tagesgeld-Aktion neu auf, sondern auch die mir persönlich bis dato unbekannte Credit Europe Bank. Seit letzter Woche zahlt sie neuen Kunden aufs Tagesgeld 3,75 Prozent.

Das reicht nicht ganz für die Spitze des Vergleichs, wo derzeit im Rahmen von Neukunden-Angeboten bis zu 3,9 Prozent gezahlt werden (nämlich durch die Stellantis Direktbank), aber dafür wird der Zinssatz hier für ein halbes Jahr lang garantiert. In Bezug auf die Laufzeit gehört es damit zu den besten Angeboten am Markt.

Credit Europe Bank mit Tagesgeld-Aktion weiterlesen

Bunq bietet für 4 Monate 4,5% auf Sparkonto

Eigentlich hatte ich nicht vor, hier im TagesgeldBlog etwas über diesen Anbieter zu schreiben, aber da ich nun von euch mehrere Hinweise darauf erhielt, tue ich es doch. Es geht um „bunq„. Diesen Anbieter gibt es in Europa zwar bereits seit über zehn Jahren, aber er wuchs erst in den letzten Jahren rapide an, sodass er zunehmende Bekanntheit erlangt. Ich persönlich kannte ihn bislang aber noch nicht.

Angeboten werden verschiedene Finanzdienstleistungen. Mir geht es heute um das Sparkonto mit kurzfristig verfügbaren Einlagen im Modell „Easy Savings„. Die Konditionen für neue Kunden sind überaus attraktiv: Gezahlt wird ein Zinssatz von 4,5 Prozent. Und dadurch, dass die Zinsen wöchentlich(!) gutgeschrieben werden, kommt es auch nochmal zu einem netten Zinseszinseffekt. Das kenne ich in einem solch kurzen Intervall bislang auch noch nicht. Wow!

Bunq bietet für 4 Monate 4,5% auf Sparkonto weiterlesen

Ford Money bricht mit Tradition und für Neukundenzins ein

Bislang zeichnete sich die Ford Money Bank dadurch aus, dass sie einen im Marktvergleich sehr hohen Zinssatz für ihre Kunden bot – unabhängig davon ob Neukunde oder Bestandskunde. Das finde ich grundsätzlich gut und fair.

Nun aber bricht sie mit dieser Tradition. Allerdings erfreulicherweise nicht zulasten der Bestandskunden. Denn deren Zinssatz wird im gleichen Zug ebenfalls erhöht, nämlich von 2,9 auf 3,1 Prozent.

Gleichzeitig wird ein Neukundenzinssatz von 3,5 Prozent eingeführt. Dieser Tagesgeldzinssatz gilt dann für die 3 ersten Monate ab Kontoeröffnung.

Ford Money bricht mit Tradition und für Neukundenzins ein weiterlesen

Volkswagen Bank senkt Tagesgeldzinsen

Plus Konto

Nun ist es passiert: Die Volkswagen Bank reduzierte ihren Neukundenzins aufs Tagesgeld von 3,8 auf 3,4 Prozent. Die Befürchtung, dass es auch hier zu einer Zinssenkung kommen könnte, hatte ich hier im TagesgeldBlog bereits mehrfach geäußert und empfohlen, bei Interesse noch rechtzeitig zuzuschlagen. Hoffentlich habt ihr das alle getan. 😉

Denn die Besonderheit hier war, dass die Zinsgarantie mit einem halben Jahr vergleichsweise lange galt. Anders als bei den anderen Anbietern an der Spitze (ganz vorne derzeit die Stellantis DIrektbank mit 3,9% – aber nur für 3 Monate lang garantiert).

Volkswagen Bank senkt Tagesgeldzinsen weiterlesen

Renault Bank Direkt senkt Neukunden-Zinsen

Auch die Renault Bank Direkt senkte ihren Zinssatz aufs Tagesgeld für Neukunden. Es geht aber moderat runter, nämlich von 3,85 auf 3,70 Prozent. Das ist noch immer ein sehr hoher Zinssatz, der auch weiterhin für 3 Monate ab Kontoeröffnung garantiert wird.

Hinzu kommt, dass die Renault Bank Direkt ohnehin eher mit ihrem hohen Zinssatz für Bestandskunden punktet als mit dem Aktionszinssatz für 3 Monate. Denn mit 2,90 Prozent zahlt sie einen außergewöhnlich hohen Bestandskunden-Zinssatz.

Renault Bank Direkt senkt Neukunden-Zinsen weiterlesen