DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom TestsiegerDamit habe ich ehrlich gesagt überhaupt nicht gerechnet: Die DKB senkt den Zinssatz für ihr Konto DKB-Cash mit Wirkung zum 15.04.2010 von 2,05% auf vergleichsweise unattraktive 1,65%. Damit verliert sie in meinen Empfehlungen ihren Platz in der Spitzengruppe. Daran kann auch die monatliche Zinsgutschrift und die weiterhin kostenlose Teilnahme am Bonusprogramm DKB-Club nichts ändern. Sehr schade und meines Erachtens auch ein schlechtes Signal für den Tagesgeldmarkt im Allgemeinen, denn die DKB hat ihren Zinssatz in der Vergangenheit nur sehr selten geändert und gehörte fast durchgehend zur Spitzengruppe.
Tja, wohin nun mit dem Tagesgeld? Ein paar Tage Bedenkzeit hat man ja noch, wenn man derzeit Geld bei der DKB hat, denn die 2,05% gelten ja noch bis zum 15.04.2010. Doch spätestens dann sollte man sein Geld dort wegholen, was ich selbst auch tun werde. Die interessanteste Alternative ist derzeit wohl die Bank of Scotland, die 2,0% auf’s Tagesgeld bietet und wo Neukunden zudem noch eine 20€-Gutschrift erhalten. Zur Kontoeröffnung bei der Bank of Scotland gelangt ihr hier.