ING-DiBa Konten & KartenDie Sonne scheint – und die Zinsen schmelzen. 🙁 Dieses Mal macht die ING DiBa mit einer Zinssenkung von sich reden: Zum 01.07.2010 soll der Zinssatz für das Extra Konto für Bestandskunden von bislang ohnehin schon schwachen 1,5 Prozent auf dann sogar nur noch läppische 1,3 Prozent sinken. Damit fällt die ING DiBa im Tagesgeld-Vergleich noch weiter ab. Lediglich der Zinssatz für Neukunden scheint auf den ersten Blick noch interessant, denn dieser beträgt weiterhin 2,0 Prozent. Jedoch gilt dieser nur noch bis zum 31.08.2010 – danach gilt dann auch für Neukunden der ganz normale Bestandskunden-Zinssatz von zukünftig 1,3%. Neukunden können zum jetzigen Zeitpunkt also nur für rund zwei Monate vom Aktionszinssatz profitieren. Das lohnt sich nicht. Besser aufgehoben ist man da derzeit vor allem bei der Bank of Scotland, die in Sachen Tagesgeld in meinen Augen so etwas wie der „Musterschüler“ der letzten Zeit ist. Denn dort erhalten alle Kunden (also auch Bestandskunden) einen Zinssatz von 2,0 Prozent (bis vor kurzem betrug er sogar noch 2,1%) . Darüber hinaus gibt es für Neukunden noch eine Prämie in Höhe von beachtlichen 30 Euro, die das Angebot noch attraktiver machen. Das gibt weiterhin eine ganz klare Empfehlung meinerseits. Allerdings ist Eile geboten, denn die Prämie gibt es nur noch bei einer Kontoeröffnung bis zum Monatsende, also bis zum 30.06.2010. Zum Angebot der Bank of Scotland gelangt ihr hier.