TARGOBANK_logo_180x150Derzeit ist von der Targo Bank sehr, sehr viel Fernsehwerbung zu sehen, in der mit dem wirklich hervorragenden Aktions-Zinssatz von 3% für das 6-monatige Festgeld geworben wird. Vom Tagesgeldkonto ist dabei aber nichts zu hören und das mit gutem Grund: Denn der Zinssatz fürs Tagesgeld der Targo Bank beträgt lediglich 1,25%. Und dieser soll nun ab dem 01. März 2010 sogar nur noch 1,0% betragen. Vom Tagesgeldkonto der Targo Bank kann daher derzeit leider nur abgeraten werden und das tue ich hiermit. 😉 Umso attraktiver ist aber weiterhin das 6-monatige Festgeld, für das es ja noch immer glatte 3 Prozent gibt. Allerdings ist für diese Aktion keine Befristung angegeben, daher sollte man das Konto schnellstmöglich eröffnen, bevor die Aktion wieder vorbei ist, was immer kurzfristig der Fall sein kann. Es gibt derzeit ohnehin keinen Grund zu warten, da die Zinsen ansonsten – vor allem für Tagesgeld – gerade im Keller sind. Erst recht für solch eine kurze Laufzeit, die ja auch für typische Tagesgeldkunden interessant sein dürfte. Greift also zu, so lange das Angebot noch gilt.
Update vom 20. März 2010: Leider ist das Festgeld-Aktions-Angebot inzwischen nicht mehr gültig und die üblichen Zinssätze der Targo Bank auf Tages- und Festgeld sind nicht attraktiv. Darum sind andere Banken für typische Tagesgeldkunden derzeit weitaus empehlenswerter. Eine kleine Übersicht über die besten Angebote findet ihr oben in der Navigation den Menü-Punkt „Tagesgeld-Empfehlungen„.