Varengold Bank mit neuer Zinsgarantie für Altkunden

Bild: Varengold Bank AG

Wie in den Blog-Kommentaren zu lesen ist, spricht die Varengold Bank ihren Bestandskunden der ersten Stunden erneut eine Zinsgarantie aus. Die alte wäre am Monatsende September 2017 abgelaufen.

Bekannt sind hier im Blog nun Berichte von Kunden, wonach die Bank eine Zinsgarantie in Höhe von 0,45 Prozent für das komplette Quartal (also bis zum 31. Dezember 2017) ausspricht.

Garantie nur für kleinen Kundenkreis

Möglicherweise ist es so, dass nicht jeder Altkunde die gleichen Konditionen angezeigt bekommt. Prüft am besten selbst in eurem Kundenkonto, ob ihr auch eine Zinsgarantie angeboten bekommt und falls ja, in welcher Höhe und wie lange.

Falls ihr eine abweichende Zinsgarantie angeboten bekommt, wäre ein Hinweis in den Kommentaren unter diesem Blog-Eintrag nett. 😉

Konkurrenz zahlt für alle Kunden mehr

So richtig attraktiv ist die Zinsgarantie aber nicht, zumal sie längst nicht für alle Kunden gilt (der reguläre Zinssatz liegt derzeit bei 0,10 Prozent). Denn die besten Anbieter für Bestandskunden – nämliche MoneYou und die Renault Bank – zahlen mit 0,50 Prozent sogar noch etwas höhere Zinsen – und das schon seit sehr langer Zeit. Auch ohne jegliche ausgesprochene Zinsgarantien und Einschränkungen des Kundenkreises.

Wenn man bereit ist für Neukunden-Aktionen, ist sogar noch mehr drin: Die Consorsbank zahlt neuen Kunden auf bis zu 50.000 Euro glatt 1,0 Prozent. Und dieser Zinssatz wird sogar für ein halbes Jahr lang garantiert.

34 Gedanken zu „Varengold Bank mit neuer Zinsgarantie für Altkunden

  1. Komisch… Ich hab keinen solchen Brief. Und bisher war ich bei jeder Aktion für Bestandskunden der allerersten Stunden dabei…
    Allerdings ist mein Konto auch noch nicht so lange auf Null. Gilt das Angebot womöglich gerade für solche Altkunden, die schon ewig kein Geld mehr auf dem Konto hatten? Um sie als aktive Kunden zurückzugewinnen…

    1. Bei mir ebenso. Habe seit langer Zeit nur die Mindesteinlage auf dem Konto liegen und bin auch Erstwellenkunde 😉 Trotzdem keinen 0,6 % angekündigt bei mir.

      1. Mein Kontostand ist auch auf 0 und ich habe dieses Schreiben bekommen (übrigens zusätzlich in die Postbox). Als Überschrift steht im Schreiben „Unser Dankeschön an selektierte Bestandskunden …“. In der Kontoübersicht steht jetzt auch unter meinem Tagesgeldkonto „Tagesgeld EUR Kampagne 2019“ bei Art. Scheint also nur an die mit 0 € Kontostand zu gehen.

          1. Auf 0 bin ich auch, aber wohl noch nicht lange genug. Hatte im Februar mal ein paar Tage Geld drauf. Das hat mich jetzt wohl die Aktion gekostet… Schade.

  2. Kunden der vermutlich allerersten Stunde erhielten heute einen Brief (Papier) mit Zinsgarantie 0.60% für 12 Monate, also bis 10.4.2020!
    Sagenhaft, zumal mein Konto seit mind. 12 Monaten gänzlich leer war (da ich bei net-m privat auch 0.61% genieße).
    Mir scheint, die Zinslandschaft zieht zwar nicht an, aber verlieren wollen die Banken ihre Sparer auch nicht…

    1. 0,60% garantiert für 1 Jahr = nicht schlecht, zumal Neukunden nur 0,1% geboten werden; schade, dass ich nicht zu den Kunden der allerersten Stunde gehöre 😉

  3. Varengold verlängert Zinsgarantie für Bestandskunden: 0,4% aufs Tagegeld sind jetzt bis 31.03.2019 garantiert. Bisher galt derselben Zinssatz bis 31.12.2018. Das Anschreiben dazu war am 13.12. in der Postbox.

  4. hallo Uwe, vielen Dank, eigentlich interessiert es mich nur einfach so, letztlich in der Hoffnung, dass auch der „zweiten Welle“ mal wieder ein Angebot unterbreitet wird, da in der Vergangenheit Varengold für Bestandskunden durchaus interessant war;
    außerdem: wo wird sonst im I-net mal was über Varengold aktuell gebloggt ??
    Btw: mangels Alternative habe ich mein Tagesgeld bei der TF-Bank. Nochmal „danke“ und schönen Sonntag.

Schreibe einen Kommentar zu Simon Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.