Bye Bye, altes Design

Die regelmäßigen Besucher dieses Blogs haben es sicherlich bereits bemerkt: Der Blog sieht jetzt komplett anders aus. Das ist eine ganz schöne Umstellung, auch für mich.

Hintergrund ist, dass das alte Design (ein so genanntes „Theme“) nicht mehr länger verwendet werden konnte, da es vom Ersteller schon seit einiger Zeit nicht mehr weiter entwickelt wurde. Da die (Software-)Welt sich aber dennoch weiterdreht (nicht zuletzt aufgrund von Sicherheitsaspekten), war es nur eine Frage der Zeit, bis es irgendwann Probleme geben würde.

Und das war nun so weit.  Nach dem neuesten Update auf dem Server wurden Kommentare nicht mehr angezeigt. Und ohne eure Kommentare ist dieser Blog hier einfach witzlos. Denn dort entstehen oftmals interessante Diskussionen, es gibt Hinweise auf gute Angebote oder aber ihr habt eine Korrektur für einen meiner Beiträge. 😉

Eine Lösung musste her

Daher war es für mich nun unausweichlich, mich vom alten Design zu verabschieden. Da ich leider nicht allzu viel Zeit für die neue Gestaltung (und auch kein aktuelles Knowhow) habe, fiel meine Wahl auf ein rechtes einfaches Theme aus dem Standard-Repertoire von WordPress (der Blog-Software). Ich habe das noch ein wenig angepasst, aber das war es dann auch. Große Veränderung solltet ihr nicht mehr erwarten, denn dann werdet ihr vermutlich nur enttäuscht. 😉

Teilt mir aber bitte dennoch eure Verbesserungsvorschläge mit oder wenn irgendwas nicht richtig funktioniert. Vielleicht ist ja doch noch etwas möglich. Falls euch etwas einfällt, ab damit in die Kommentare unter diesem Beitrag!

Und es ist durch das neue Design auch nicht alles schlechter. Klar, erstmal ist es eine Umstellung. Aber dafür sollte die Seite nun auch auf Tablets und Handys besser angezeigt werden. Das ist doch auch was, oder? 😉 Und wir ihr unter diesem Beitrag seht, bin ich auch endlich wieder in der Lage, Umfragen durchzuführen. 🙂

26 Gedanken zu „Bye Bye, altes Design

    1. Nee ist es nicht. Vielen Dank für den Hinweis!

      Offenbar funktionierte die selbstgestrickte Lösung mit Vorschau des jeweiligen Kommentars nicht mehr. Daher musste ich jetzt wieder die Standardlösung von WordPress nehmen. Sorry. 🙁

  1. Ich habe eine E-Mail bekommen, dass teilweise Links wie zum Beispiel „weiterlesen“ zu einzelnen Artikeln auf der Startseite hin und wieder nicht funktionieren würden. Um zu ergründen, ob es sich hier um einen Einzelfall handelt, frage ich mal in die Runde: Ist euch das hier auch schon mal passiert?

    1. ja, das ist leider so, wohl ein Fehler drin und deswegen unbenutzbar,… wenn ich Mozilla Firefox benutze, kann ich vieles nicht anklicken, z.B. nicht weiterlesen oder antworten etc. anklicken… ich musste jetzt, um Antworten anzuklicken extra auf den Microsoft Edge wechseln…

        1. Vielleicht hilft bei Problemen ja das Löschen von Cache und Cookies im Firefox? Das hat jedenfalls gestern bei mir ein Problem mit einer anderen Webseite behoben.

  2. Lieber Nils,

    ich hatte mich schon gewundert, warum das plötzlich alles so anders aussieht. Aber mir gefällt es. Schließlich sieht es sehr elegant aus – und ändert nichts an den Inhalten.

    Ich selbst kann keine Funktionsstörungen erkennen. Aber das ist ja jetzt auch schon ein bisschen her, vielleicht hast du das einfach alles schon behoben.

    Weiter viel Erfolg!
    Felix von der AdPoint GmbH

  3. Hallo Niels,

    das Design der neuen Website mag ja okay sein, doch die Funktionalität hapert bei mir bei 3 verschiedenen Browsern insofern, dass mir konsequent nur die 4 letzten Kommentare zu einem Artikel angezeigt werden. Zum Bespiel kann ich den Kommentar von Miki „Habe die Ehre…“ und den von Matthias „Hallo, leider kann ich…“ nicht lesen, obwohl zu dem Artikel gesprungen wird, wo sie stehen sollten. UND ich habe alle adblocker, noscripts und ghosterys der Welt auf deiner Seite deaktiviert – was nur zu nem Haufen Werbung führt, aber nicht das o.a. Problem löst (auch nicht nach löschen des Browser-Cache). Ich bin ratlos…
    liebe Grüße,
    Jonny

    1. Oh, das klingt merkwürdig. Ist das auch so, wenn du direkt auf den Artikel gehst oder nur wenn du über die Kommentar-Vorschau in der rechten Seitenleiste navigierst?

      1. Bei mir ist das teilweise auch so, vermute, dass die Kommentare noch nicht freigegeben sind, man sie aber ganz unten unter „Neueste Kommentare“ schon lesen kann.

          1. Das ist in der Tat der Fehler. Ich habe jetzt mal aus der Not eine Tugend gemacht und die Einstellungen so geändert, dass alle Kommentare (die nicht für Spam gehalten werden) sofort erscheinen. Mal sehen, ob sich das bewährt. Zumindest macht es die Diskussionen schneller und so auch besser möglich.

  4. Habe die Ehre alle miteinander,
    lese schon lange hier mit und möchte auch mal etwas beitragen.
    Habe gerade gelesen, das die Post mit einer SPARCARD – Tagesgeldkonto für Neukunden 1,4% für 4 Monate anbietet.

    Klingt nicht übel!
    Have a nice day
    Miki

  5. Moin, also erstmal großes Lob, dass du so schnell auf die Verbesserungsvorschläge eingegangen bist und diese auch hingekommen hast.

    Schön wäre allerdings noch, dass man mehr als die letzten 7 Kommis angezeigt bekommt, gerade für die Leser, welche nicht täglich lesen.

  6. Hi, soweit gut gelungen finde ich. Aber der weiße Hintergrund ist in einem dunklen Raum wirklich heftig hell. Es blendet. Ich fände einen etwas dunkleren Hintergrund (grau?) besser.

    1. Dann mach doch mals Licht an 🙂
      Man kann jetzt auch direkt auf Kommentare antworten und man sieht Datum und Uhrzeit vom Kommentar. Klasse, Nils, gut gemacht 🙂

    1. Danke für den Hinweis. Dann geht es wohl offenbar doch nicht. Werde das mit der Umfragemöglichkeit dann nicht weiter verfolgen. War ohnehin eher Spielerei. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.