noa bank tagesgeldSchon seit mehreren Monaten bewegt sich die noa bank mit 2,2% Tagesgeld-Zinsen ohne weitere Bedingungen eigentlich mit im Spitzenbereich der Tagesgeldanbieter. Bislang war sie in den Empfehlungen auf dieser Seite allerdings nicht zu finden. Warum? Dadurch, dass die Bank erst seit August 2009 existiert, ist etwas Skepsis angebracht. Die Bank hat sich selbst zur Auflage gemacht, das Geld mit Hilfe von Kreditvergaben an ethisch und ökologisch korrekte Vorhaben zu erwirtschaften und dabei auf Spekulationsgeschätze völlig zu verzichten. Dies macht es jedoch schwerer, gewinnbringend zu arbeiten. Abgesichert sind eure Guthaben bei der noa bank lediglich bis 50.000 Euro. Mehr solltet ihr dort auf keinen Fall anlegen, da sich keine Einschätzung abgeben lässt, wie sich die Bank in der Zukunft entwickelt auch wenn sich die Bank bislang von anderen Banken ungekannte Transparenz auf die Fahnen geschrieben hat. Aus diesen Gründen ist die noa bank vorerst nur in der „Empfehlung mit Haken für Spezialisten“ zu finden, da sie schlecht einzuschätzen ist. Ich selbst habe bei der noa bank bislang kein Tagesgeld angelegt, werde sie mir aber in den nächsten Wochen zumindest mit einem kleineren Anlagebetrag mal genauer ansehen. Falls ihr bereits Erfahrungen gesammelt habt, schreibt es gerne in die Kommentare zu diesem Artikel.