DABNicht nur das Neukunden-Angebot der Bank of Scotland endet laut Angaben der Bank am morgigen Mittwoch, sondern auch das der DAB Bank. Allerdings ist das Angebot der DAB Bank, die mit einem guten Zinssatz von 2,3% wirbt, in meinen Augen nur sehr begrenzt reizvoll und ich kann es daher nur für extreme Tagesgeldhopper empfehlen, die auch bereit sind, Haken in Kauf zu nehmen – wenn überhaupt. Denn der Zinssatz gilt nur für Neukunden, nur bei einer Eröffnung bis zum morgigen 30.06.2010 und dann nur bis zum 30.09.2010. Das heißt, ihr kämt nicht einmal für ein Vierteljahr in den Genuss des beworbenen Zinssatzes. Danach wird das Tagesgeld-Guthaben nur noch mit 0,5% verzinst, was ein sehr, sehr schwacher Wert ist, sodass ihr euer Geld direkt am 30.09. wieder abziehen solltet. Eine weitere Einschränkung ist, dass zusammen mit dem Tagesgeldkonto noch ein Depot eröffnet werden muss. Allerdings kostet dies nichts und ihr müsst es auch nicht nutzen. Weitaus gewichtiger ist da die Einschränkung, dass der Zinssatz zudem nur für Einlagen bis 15.000 Euro gilt. Mehr Geld wird auch bereits jetzt nur mit 0,5% verzinst. Wenn ihr also jetzt das Konto eröffnet, 15.000€ einzahlt und das Geld am 30.09.2010 wieder abzieht, ist im Vergleich zur Bank of Scotland (die derzeit regulär 2,0% Zinsen bietet und derzeit meine persönliche Top-Empfehlung ist) nur ein zusätzlicher Zinsgewinn in Höhe von gerade einmal 11,25 Euro möglich. Ob das den Aufwand wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich würde sagen: Nein. Tatsächlich wird der Zugewinn sogar noch etwas geringer sein, da die Eröffnung des Tagesgeldkontos ja auch ein paar Tage dauert und durch die Hin- und Rücküberweisung auch ein paar zinsfreie Tage zu berücksichtigen sind. Ganz abgesehen von der Zeit die ihr investieren müsst, was je bekanntlich auch Geld wert ist. 😉 Und wenn man das DAB-Angebot mit dem der Bank of Scotland vergleicht, sollte sicherlich auch noch erwähnt werden, dass die Bank of Scotland (ebenfalls nur noch bis morgen) für Neukunden zusätzlich zu den 2,0% Zinsen on Top noch eine 30€-Prämie bietet… Falls ihr dennoch ein Konto bei der DAB-Bank eröffnet wollt, so könnt ihr dies hier tun.