1822direkt - Die clevere Direktbank.Ab sofort macht noch ein weiterer Anbieter mit einer ziemlich guten Zinsgarantie von sich Reden: Die 1822direkt (ist eine Tochter der Frankfurter Sparkasse, also absolut seriös). Dort erhalten Neukunden auf Einlagen bis zu 250.000 Euro glatte 2,0% Zinsen aufs Tagesgeld. Eine Mindesteinlage gibt es dabei nicht, das heißt dass euer Geld ab dem ersten Euro mit den zwei Prozent verzinst wird. Darüber hinaus wird dieser Zinssatz bis zum 05. Mai 2011 garantiert, also rund ein halbes Jahr lang. Das ist im Vergleich ein ziemlich guter Wert. Nach Ablauf der Zinsgarantie gilt dann ab dem 06. Mai 2011 der jeweils reguläre Zinssatz. Und natürlich könnt ihr über euer Guthaben bei der 1822direkt auch vorher jederzeit verfügen – wie es beim Tagesgeld üblich ist. Außerdem ist die Kontoführung natürlich kostenlos. Abgesichert sind eure Einlagen dabei zu 100%. (-> Zum Angebot gelangt ihr hier)

Beginn dieser Aktion ist ab sofort, sodass ihr keine Zeit verlieren solltet, wenn euch dieses Angebot interessiert. Denn je früher ihr das Konto eröffnet, desto länger könnt ihr von den guten Konditionen profitieren. Wie gesagt gelten diese aber leider ausschließlich für Neukunden (Bestandskunden erhalten 1,6% aufs Tagesgeld). Allerdings geltet ihr bei der 1822direkt auch schon dann als Neukunde, wenn ihr innerhalb der letzten 6 Monate kein Tagesgeldkonto bei dieser Bank hattet. Das heißt, wenn ihr schon Kunde wart und eure Kündigung länger als 6 Monate her ist, könnt ihr diese Aktion in Anspruch nehmen. (Da zeigt es sich wieder einmal, dass es sich lohnen kann, bei seinem bisherigen Anbieter zu kündigen, wenn man ihn nicht mehr nutzt. Insbesondere, wenn er oft exklusiv für Neukunden spezielle Konditionen bietet.) Zum Angebot der 1822direkt gelangt ihr über diesen Link.

Vergleichbar gute Aktionen bieten derzeit noch die ING DiBa (2,0% garantiert für 6 Monate + bis zu 25€ Neukunden-Prämie) sowie Cortal Consors (2,1% für 12 Monate auf bis zu 25.000€ garantiert).