Tagesgeld ING DiBaMit einer geradezu rekordverdächtigen Prämie macht die renommierte ING DiBa seit heute potenzielle Tagesgeldkunden auf sich aufmerksam: Gleich mit ganzen 50 Euro (!) wird die Neueröffnung eines Extra-Kontos derzeit belohnt (im Tagesgeld-Prämienvergleich momentan der absolute Top-Wert). Außerdem wird für ein halbes Jahr lang ein Spitzenzinssatz von 2,5 Prozent garantiert.

5.000€-Starteinlage Voraussetzung für Prämie

Allerdings sind diese Top-Konditionen teilweise an eine Voraussetzungen geknüpft, die über den reinen Neukunden-Status hinausgeht. Diese fällt aber überaus human aus: So ist für den Erhalt der Prämie eine Ersteinzahlung in Höhe von mindestens 5.000 Euro nötig. Diese muss innerhalb von vier Wochen nach Eröffnung des Kontos erfolgen.

Das war es erfreulicherweise auch schon. 🙂 Innerhalb von drei bis vier Wochen erhaltet ihr die Prämie dann in Form einer Gutschrift auf das Tagesgeldkonto.

Um den Zinssatz von 2,5 Prozent zu erhalten, müssen hingegen keine weiteren Bedingungen erfüllt werden. Außer eben wie gesagt der, dass man Neukunde im Tagesgeldbereich der Bank ist, aber das dürfte logisch erscheinen.

Keine weiteren Bedingungen und extrem hohe Sicherheit

Dass für den Zinssatz weder Mindest- noch Höchstbeträge gefordert werden, kann man der ING DiBa ebenfalls sehr hoch anrechnen. Denn insbesondere Aktionszinssätze sind bei vielen anderen Banken eigentlich fast immer auf einen Maximal-Betrag beschränkt. Bei der ING DiBa hingegen kann man den sehr hohen Zinssatz auch für ein sehr hohes Tagesgeld-Guthaben in Anspruch nehmen.

Erfreulicherweise wird dieser Umstand auch von einer entsprechenden Einlagensicherung begleitet: Bis zu 1,35 Milliarden Euro sind pro Kunde durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken garantiert. Das dürfte vermutlich für 99 Prozent der typischen Tagesgeld-Anleger mehr als locker ausreichen… 😉

Falls dieses Neukunden-Angebot für euch interessant ist, so gelangt ihr hier zur Aktionsseite der ING DiBa. Gültig ist das Angebot übrigens noch bis zum 15. Dezember 2011; also durchaus noch ein kleines Weilchen. Es gibt aber meines Erachtens keinen Grund, mit der Wahrnehmung noch länger zu warten.

Deutliche Verbesserung zur bisherigen Aktion

Noch bis gestern bot die ING DiBa „nur“ 20 Euro Neukunden-Prämie und „nur“ einen Aktions-Zinssatz in Höhe von 2,2 Prozent. Und dafür mussten die gleichen Bedingungen erfüllt werden (also insbesondere die 5.000 Euro Ersteinzahlung). Insofern ist das neue Angebot umso positiver betrachten, denn die Konditionen wurden deutlich verbessert, ohne dass dies in irgendeinem Punkt (wie zum Beispiel in Form von „strengeren“ Bedingungen) mit Nachteilen einhergeht.