Bunq bietet für 4 Monate 4,5% auf Sparkonto

Eigentlich hatte ich nicht vor, hier im TagesgeldBlog etwas über diesen Anbieter zu schreiben, aber da ich nun von euch mehrere Hinweise darauf erhielt, tue ich es doch. Es geht um „bunq„. Diesen Anbieter gibt es in Europa zwar bereits seit über zehn Jahren, aber er wuchs erst in den letzten Jahren rapide an, sodass er zunehmende Bekanntheit erlangt. Ich persönlich kannte ihn bislang aber noch nicht.

Angeboten werden verschiedene Finanzdienstleistungen. Mir geht es heute um das Sparkonto mit kurzfristig verfügbaren Einlagen im Modell „Easy Savings„. Die Konditionen für neue Kunden sind überaus attraktiv: Gezahlt wird ein Zinssatz von 4,5 Prozent. Und dadurch, dass die Zinsen wöchentlich(!) gutgeschrieben werden, kommt es auch nochmal zu einem netten Zinseszinseffekt. Das kenne ich in einem solch kurzen Intervall bislang auch noch nicht. Wow!

Vier Monate Zinsgarantie

Die 4,5 Prozent für neue Kunden werden 4 Monate lang garantiert. Auch das ist ordentlich. Allerdings liegt der reguläre Zinssatz derzeit bei nur 1,56%, was dann doch eher mittelmäßig ist. Stand jetzt sollte man sich nach den vier Monaten also eher wieder nach einer neuen Bleibe für das Ersparte umsehen. Aber mal sehen, wie sich die Zinsen hier noch entwickeln.

Geld zwei Mal monatlich verfügbar

Übrigens handelt es sich hier nicht um ein klassisches Tagesgeldkonto, denn die Auszahlungen sind auf zwei Mal pro Monat limitiert (das ist auch der Grund, warum ich bislang nichts von diesem Angebot hier im Blog schrieb). Bei einem normalen Tagesgeldkonto gibt es eine solche Einschränkung nicht (dafür gibt es aber auch niemanden, wer solch hohe Zinsen zahlt ;-)). Wer damit aber leben kann, für den sind das sehr gute Konditionen. Kurzfristig verfügbar ist das Geld ja auch mit dieser Limitierung durchaus.

Als Einlagensicherung bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde kommt übrigens die niederländische zum Tragen. Da gibt es also nichts zu meckern. Allerdings ist es nicht möglich einen Freistellungsauftrag zu erteilen. Ihr bekommt die Zinsen komplett ausgezahlt und müsst sie somit im Rahmen eurer Steuererklärung angeben.

Seid ihr schon Kunde bei dieser Bank? Falls ja, schreibt gerne eure Erfahrungen in die Kommentare.

8 Gedanken zu „Bunq bietet für 4 Monate 4,5% auf Sparkonto

  1. Ein „Tagesgeldkonto“, über das man nicht täglich verfügen kann und das 8,99 € pro Monat kostet?
    Bei gerade einmal 4 Monaten Zinsgarantie muss man dann direkt 35,96 € wieder abziehen.
    Und das Finanzamt verrechnet die Gebühren sicher nicht mit dem Freistellungsauftrag.

    1. Es ist ja eben kein Tagesgeldkonto.
      Es gibt verschiedene Modelle. Das mit den 8,99 Euro ist eines davon. Um die 4,5 Prozent zu nutzen, reicht aber das kostenlose. Oder übersehe ich etwas?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.