Bank11 lockt Neukunden mit 0,4 Prozent

Von Tagesgeldblog-Leser Janev erhielt ich in den Blog-Kommentaren dankenswerterweise einen Hinweis auf die für viele wohl eher weniger bekannte Bank11. Es ist zwar nicht das erste Mal, dass ich sie hier im Blog erwähnte, aber die guten Konditionen waren meist eher „Strohfeuer“ als von langer Dauer.

Derzeit lockt sie neue Kunden mit 0,4 Prozent aufs Tagesgeld. Diese werden auf bis zu 100.000 Euro gewährt und bis zum 08.11.2020 garantiert. Das ist für heutige Zeiten ganz ordentlich. Der reguläre Zinssatz liegt mit 0,20 Prozent halb so hoch.

Im Vergleich keine Spitzenkonditionen

Auch, wenn das Angebot nicht schlecht ist, so kann es nicht gegen das des aktuellen Spitzenreiters „anstinken“. Die Renault Bank Direkt zahlt ihren neuen Kunden nämlich sogar 0,55 Prozent. Und auch der Garantie-Zeitraum für diese Konditionen ist mit sechs Monaten deutlich länger als bei der Bank 11.

Und auch die Konditionen für bestehende Kunden sind besser: diese liegen bei 0,25 Prozent. Zudem liegt die Renault Bank seit längerer Zeit beständig an der Spitze, ist also ein dauerhaft guter Anbieter. In der Summe spricht im Vergleich mit der Bank11 also eigentlich alles für die Renault Bank Direkt.

3 Gedanken zu „Bank11 lockt Neukunden mit 0,4 Prozent

  1. Die Bank war mir bisher auch weniger bekannt / Im Focus. Wenn du aber schon seit Jahren bei der Renault Bank bist bekommst du halt keine 0,55%.
    Deswegen mal abgeschlossen auch wenn die Laufzeit etwas kurz ist. Haben aber gutes 33 Tage Geld habe ich gesehen.
    Aber Aufpassen wenn ihr das Mobiltelefon mit dem Extra Tan / Brief freischaltet kann es ein Problem geben.
    Die Unterlagen kommen über das VR System und da ist die 1 und das L schlecht zu unterscheiden vom Druck her. Auch das O und die 0 ist schlecht zu unterscheiden.
    Nach 3x eingeben der für mich klar erkennbaren 1 wars das, jetzt warte ich auf einen neuen Code ( Kommt Automatisch ).

    1. Das ist natürlich ein berechtiger Einwand bzgl. der Renault Bank. 😉
      Danke für den Hinweis und auch den in Bezug auf die Verwechslungsgefahr der Zeichen bei der Bank11!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.