www.wuestenrotdirect.deEndlich tut sich mal wieder was beim Tagesgeld von Wüstenrot: Ab sofort können Neukunden eine Prämie in Höhe von 25 Euro erhalten. Anders als beispielsweise bei der Bank of Scotland ist die Prämie jedoch mit etwas „strengeren“ Bedingungen verknüpft: Zum einen ist innerhalb von 60 Tagen nach der Kontoeröffnung eine Mindesteinzahlung von 3.000 Euro nötig. Und die zweite Bedingung ist, dass dieses Geld dann auch für mindestens 3 Monate auf dem Tagesgeldkonto von Wüstenrot verbleibt. Erst wenn dies geschehen ist, werden die 25 Euro gutgeschrieben. Die Aktion läuft bis zum 31.03.2011.

Der Tagesgeldzinssatz bei Wüstenrot bleibt aber leider unverändert bei 1,33 Prozent, was im Vergleich eher schwach ist. Andere Banken bieten bis zu 2,2 Prozent und 30 Euro Neukunden-Prämie, namentlich die Bank of Scotland, die derzeit die Spitzenposition im Vergleich inne hat. Dagegen sieht das Angebot von Wüstenrot ziemlich alt aus. Es lohnt sich also allenfalls, um die Prämie in Anspruch zu nehmen. Denn vom Zinssatz her, ist das Konto derzeit leider nicht so schrecklich attraktiv, um es vorsichtig auszudrücken. Wer es dennoch wahrnehmen möchte, gelangt hier zur Aktionsseite von Wüstenrot.