Tagesgeld mit 40€ PrämieUnd noch eine Erinnerung von mir: Nur noch bis zum 31.12.2011 erhaltet ihr als Neukunde bei der VTB Direkt eine Prämie in Höhe von 40 Euro (einen längeren Artikel von mir dazu findet ihr hier).

Außer dem Neukunden-Status und dass ihr natürlich eine Einzahlung auf das neue Tagesgeldkonto leistet, gibt es keinerlei Voraussetzung für den Erhalt der Prämie. Auch eine Mindesthöhe für die erste Einzahlung wird nicht genannt.

Die Gutschrift der Prämie erfolgt laut VTB Direkt als Überweisung auf euer neues Tagesgeldkonto innerhalb von einer Woche nach der erfolgreichen Kontoeröffnung.

Auch übrige Konditionen überzeugen

Der Zinsatz ist mit 2,7 Prozent ebenfalls überzeugend. Dieser gilt übrigens auch für Bestandskunden und nicht nur für neue Tagesgeld-Anleger.

Auch sonst sucht man vergebens irgendwelche Haken. So sind eure Einlagen beispielsweise bis zu 100.000 Euro je Kunde über die österreichische Einlagensicherung zu 100 Prozent abgesichert.

Auch für Erhalt des Zinssatzes wird keine Mindesteinzahlung gefordert. Dadurch, dass die Zinsen quartalsweise gut geschrieben werden, kommt es zusätzlich noch zu einem netten Zinseszins-Effekt, sodass der effektive Zinssatz sogar noch über 2,7 Prozent liegt.

Haben euch diese Konditionen überzeugt? Dann gelangt ihr hier zur Aktionsseite der VTB Direkt.

Update vom 29. Dezember 2011

Wie die VTB Direkt heute bekanntgab, wird die Prämien-Aktion noch einmal verlängert. Der neue Aktionszeitraum läuft nun bis zum 31.01.2012. Entscheidend für den Erhalt der 40 Euro Startguthaben ist der Zeitpunkt des Kontoeröffnungsantrages. Insofern gibt es also keinen Anlass zur Hektik.

Dennoch gibt es andererseits auch keinen Grund dafür, noch mit der Kontoeröffnung zu warten, denn mit 2,7% bei vierteljährlicher Zinszahlung gehört die VTB weiterhin zu den Top-Anbietern im Tagesgeldbereich.