Überraschend gab es heute zum Monatswechsel einen deutlichen Zinssprung auf dem deutschen Tagesgeldmarkt. Verantwortlich dafür zeichnet sich die renommierte DAB Bank, die den Zinssatz für Neukunden von ohnehin schon spitzenmäßigen 2,6 auf fortan 2,75 Prozent anhob. Damit setzt sie sich deutlich von der Konkurrenz ab und erobert im Tagesgeldvergleich klar den ersten Platz.

Zinssatz gilt auf bis zu 20.000 Euro

Allerdings gibt es neben der Tatsache, dass sich die Offerte nur an Neukunden richtet, noch eine weitere Einschränkung: Der Zinssatz gilt lediglich auf Einlagen bis maximal 20.000 Euro. Alles was darüber geht, wird aktuell nur mit jährlich 0,5 Prozent verzinst. Dementsprechend ist eine Anlage von mehr als 20.000 Euro in meinen Augen nicht empfehlenswert – bis zu diesem Wert ist es aber ein absolut grandioses Angebot, das auch durch eine entsprechende Einlagensicherung zu 100% abgedeckt wird! Es gibt also nichts zu verlieren.

Schöne Details: Zinsgarantie und Zinseszins

Außerdem kann die DAB bei diesem Angebot noch mit einem weiteren Detail sehr gut punkten: Der Zinssatz wird bis zum 30.09.2012 (richtig gelesen: „2012“ und nicht etwa „2011“) garantiert. Also zum jetzigen Zeitpunkt deutlich über ein Jahr lang. Zusätzlich fällt auch noch ein leichter Zinseszins-Effekt an, denn die Zinsgutschrift erfolgt vier Mal im Jahr jeweils zum Quartalsende. Auch hier lässt die DAB Bank die Konkurrenz alt aussehen.

Button Kontoeröffnung

Kleine Einschränkungen – dennoch lohnenswertes Angebot

Die beiden einzigen kleinen Einschränkungen sind zum einen die Tatsache, dass zusammen mit dem Tagesgeldkonto noch ein Depot eröffnet werden muss (das aber nicht genutzt werden muss und dann auch keine Kosten nach sieht zieht). Und zum anderen der Umstand, dass pro Überweisung zurück zu eurem Referenzkonto 20 Cent an Gebühren anfallen. Das Konto ist in der Nutzung also nicht bedingungslos kostenlos. Wirklich ins Gewicht fällt das meines Erachtens aber nicht, da man ja nicht permanent Geld hin und her überweist sondern es in erster Linie auf dem Tagesgeldkonto belässt, um Zinsen anzuhäufen. 😉

Der Zinsvorteil gegenüber der Konkurrenz bleibt mit den 2,75 Prozent jedenfalls dennoch gewaltig.

Hat euch dieses Top-Angebot auch so überzeugt wie mich? Dann gelangt ihr hier zur entsprechenden Aktionsseite. (Als Neukunde geltet ihr bei der DAB übrigens, wenn ihr innerhalb der vergangenen halben Jahres nicht Kunde bei der Bank gewesen seid*. Gültig ist das Angebot für Kontoeröffnungen bis zum 30.11.2011 – es gibt aber eigentlich keinen Grund noch zu warten. Denn je schneller ihr das Konto eröffnet, desto länger profitiert ihr vom hohen Zinssatz mitsamt Zinsgarantie. :))

* = Falls ihr aktuell also noch Bestandskunde seid, könnte sich eine Kündigung lohnen, um dann von einer der nächsten Aktionen wieder als „Neukunde“ profitieren zu können. Das nur so als kleiner Tipp am Rande. 😉

UPDATE vom 01.12.2011: Die Laufzeit der Aktion wurde bis zum 31. Januar 2012 verlängert.