Barclays

Name des Kontos: Barclays TagesgeldLeitzins Plus
Aktueller Zinssatz: 0,25% für Neukunden / 0,00% für Bestandskunden

Vorteile/Pro
+ Barclays garantiert ab Datum der Konto-Antragsstellung für ein Jahr einen Zinssatz von 0,25% über dem Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB), der derzeit bei 0,00% liegt
+ Kundeneinlagen sind über britische (bis 100.000 Euro) und darüber hinaus auch deutsche Einlagensicherung (bis 240 Mio. Euro) abgesichert
+ völlig kostenlose Kontoführung

Nachteile/Kontra
– ausschließlich Onlinebanking möglich
– es wird zwingend eine Handynummer benötigt (für die Zusendung der einzelnen TANs per SMS)
– Neukunden-Zinssatz gilt nur für Einlagen bis maximal 100.000 Euro
– derzeit recht schwacher Zinssatz

Button Kontoeröffnung
Jetzt hier kostenloses Tagesgeldkonto mit Zinsgarantie bei Barclays eröffnen!

93 Gedanken zu „Barclays

  1. Wahnsinn: Sind die grottenlangsam (und schlecht bei allgemeinen Fragen) …. 🙁

    1. Beispiel:
    Am 25.11. per Mail nachgefragt „können Sie mir bitte mitteilen, welchen Zinssatz Tagesgeld-Neukunden momentan nach Ablauf der ersten 4 Monate erhalten?“
    Heute (6.12.) die Antwort erhalten „Die Mitteilung kontobezogener Daten ist aufgrund Ihrer E-Mail Anfrage aus Datenschutzgründen nicht möglich.“
    Es war eine ALLGEMEINE Anfrage.
    Mittlerweile habe ich die Antwort schon von der Hotline: 0,7% z.Z.

    2. Beispiel:
    Am 23.11. Kontoantrag weggeschickt. Am 25.11. per Mail widerrufen.
    SMS am 1.12. „Ihr Konto ist eröffnet“.
    Auf den Widerruf bisher NULL Reaktion / Antwort (nur automatische Antwort „…eingegangen“

    3. Beispiel:
    Ruft man momentan tagsüber bei der Tagesgeld-Hotline an, kann es passieren, dass man nach 40 Minuten Warteschleife immer noch keiner abnimmt.
    Wieviel Leute sitzen da an der Hotline? 2 oder 3?
    Falls Widerruf bearbeitet wird, und ich neu eröffne, hoffe ich, nie den Kundensupport zu benötigen.

     

    1. Und wer mittels Anruf kontobezogenene Infos haben möchte, sollte nicht vergessen, der Aufnahme zu Beginn zuzustimmen, sonst wartet man umsonst und erhält dann leider keine Auskunft (statt die Zustimmung nachträglich noch mal einzuholen … ist wohl nicht möglich oder die Dame hatte keine Lust dazu).

  2. Seit 24.11.: für Neukunden 1,5% aufs Tagesgeld für 4 Monate.
    Maßgeblich für Zinssatz ist Datum des Antrags, das war auch das Problem des Erfahrungsberichtschreibers bei modern-banking.
    Wer (wie ich) zu früh ausgefüllt und abgeschickt hat, kann per Mail an geldanlage… in Textform widerrufen (habe ich gemacht). Eröffnung dauert ca. 3 Wochen (laut Erfahrungsberichten).

  3. Nach einem aktuellen Erfahrungsbericht bei modern-banking ist das Tagesgeldkonto bei Barclays eher nicht zu empfehlen. Der Schreiber bekam nämlich nur 0,55% statt 1,05%. Wurde jedenfalls so angezeigt und die Bank konnte oder wollte das nicht erklären.

    1. Habe gestern das Tagesgeldkonto dort eröffnet und mir wird im Online Banking 1,05% angezeigt.
      Bin zwar im Tagesgeldkonto dort Neukunde aber deren Visa Card habe ich schon 10 Jahre.

  4. Barclays Tagesgeld ist auch wieder interessant:
    „Der aktuelle Zinssatz auf dem Tagesgeldkonto beträgt 0,55 % pro Jahr für Einlagen bis zu einem Betrag von 25.000,00 €. Darüber hinaus eingezahlte Einlagen werden mit
    0,65 % pro Jahr verzinst. Diese Zinssätze sind variabel.“
    hxxps://www.barclays.de/tagesgeld/leistungen-und-konditionen/
    Wer dort schon eine Kreditkarte hat, spart sich die erneute Identifizierung.

  5. Aktuell gibt es 12 Monate 0,1% über Leitzins für Neukunden.
    Zum Bestandskundenzins konnte ich nichts eindeutiges finden.
    Übrigens irische (und deutsche) Einlagensicherung.

  6. Danke für diese Info! Wie hoch waren die Zinsen unmittelbar davor noch? 0,75 Prozent wie der letzte Stand hier in den Kommentaren oder gab es zwischendurch schon eine andere Senkung?


  7. Swante:

    Nur als Erinnerung:
    Viele, die damals an der Barclays Aktion, teilgenommen hat, und das Konto noch nicht gekündigt haben, bekommen immer noch 0,75% (Leitzins + 0,75%) bei der Barclays Bank.
    Könnte evtl. eine Alternative zum ständigen Wechseln sein.

    Wird bei mir auch angezeigt und das hat mich echt überrascht. Das ist heutzutage ein recht guter Zinssatz. Da muss ich mal in meinen Unterlagen schauen, ob das auch so bleibt.

  8. Nur als Erinnerung:

    Viele, die damals an der Barclays Aktion, teilgenommen hat, und das Konto noch nicht gekündigt haben, bekommen immer noch 0,75% (Leitzins + 0,75%) bei der Barclays Bank.

    Könnte evtl. eine Alternative zum ständigen Wechseln sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.