Tagesgeldzins bei Wüstenrot noch bis 31.03. spitze

0

Wüstenrot Top Tagesgeld AngebotAls die Wüstenrot ihr aktuelles Neukunden-Angebot Anfang des Jahres neu auflegte, zeigte ich mich davon hier im Blog nur wenig begeistert. Genau genommen: überhaupt nicht begeistert.

Doch durch die Zinssenkungen der Konkurrenz, erstrahlt es zwischenzeitlich in einem anderen Licht und ist nun doch durchaus attraktiv. (mehr …)

Sberbank senkt Tagesgeld- und erhöht Festgeldzinsen

2

sberbank_logoDas ist ein heber Schlag für alle Tagesgeld-Zinsjäger: Der Spitzenreiter Sberbank Direct senkt mit Wirkung zu diesem Donnerstag, 19. März 2015, ihren Zinssatz beim Tagesgeld.

Von bislang 1,3 Prozent geht es herunter auf von nun an “nur” noch 1,1 Prozent.

Erste Senkung seit Juli 2014

Es ist die erste Zinssenkung der österreichischen Bank seit Juli vergangenen Jahres. Diese lange Konstanz war für die gesamte Branche sehr ungewöhnlich.

Insofern kommt diese Zinssenkung nicht allzu überraschend. Und schließlich hat auch die Konkurrenz zuletzt fleißig ihre Tagesgeldnzinsen reduziert. (mehr …)

ING DiBa wird ab Freitag auch Neukunden-Zins senken

1

ING DiBaNachdem die ING DiBa für ihr Tagesgeldkonto kürzlich eine Senkung des Bestandskunden-Zinssatzes ankündigte, kam natürlich auch die Befürchtung auf, dass möglicherweise auch die Neukundenkonditionen verschlechtert werden.

Und wie seit heute auf der Homepage der Bank zu sehen ist, war dies auch berechtigt: Von 1,25 Prozent für Neukunden geht es ab diesem Freitag, 20. März 2015, nämlich herunter auf dann nur noch glatt 1,0 Prozent. (mehr …)

Tagesgeld-Zinsgarantie bei Barclays endet – was tun?

15

Barclays LogoEs war das wohl beste Tagesgeldangebot der letzten Jahre; das Tagesgeldkonto “LeitzinsPlus” der britischen Barclays Bank. Im Rahmen dessen bot sie zu Beginn für Neukunden Konditionen, die im Rückblick geradezu sensationell sind: Für volle drei (!) Jahre ab Kontoeröffnung wurde ein Zinssatz garantiert, der 1,75 Prozentpunkte über dem Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB) liegt.

Als Barclays damit vor rund drei Jahren an den Start ging, war der sich so ergebende Zinssatz zwar sehr gut, aber noch nicht so sensationell, wie er später noch werden sollte. Der Leitzins lag damals bei 1,0 Prozent, sodass man mit dem “Leitzins-Plus” auf 2,75 Prozent kam. Das ist für heutige Sicht zwar geradezu utopisch, damals boten diesen Zinssatz aber auch andere. (mehr …)

Renault Bank Direkt verlängert Zinsgarantie minimal

0

Renault_Bank_direkt_LogoDie französische Renault Bank Direkt bietet nun schon seit einiger Zeit für Neukunden gegenüber Bestandskunden leicht verbesserte Konditionen an: Mit 1,1 Prozent liegt man als neuer Kunde beim Tagesgeld um 0,1 Prozentpunkte ganz leicht über den regulären Konditionen von 1,0 Prozent.

Garantiert wurde der Zinssatz bis zuletzt bis Ende März 2015. Dieses Angebot stammte noch aus Mitte November 2014.

Zum damaligen Zeitpunkt war die Laufzeit der Zinsgarantie noch als durchaus attraktiv einzustufen. Da wir inzwischen aber Mitte März haben, zieht eine Zinsgarantie bis zum aktuellen Monatsende jedoch nicht mehr so richtig bei potenziellen Interessenten, könnte ich mir vorstellen. ;) (mehr …)

ING DiBa senkt Bestandskundenzins auf 0,6% (UPDATE)

3

ING DiBaZwar bewegt sich der Bestandskundenzins bei der ING DiBa mit 0,8 Prozent bislang auf einem Niveau, über das ich hier im Blog eigentlich nicht mehr berichte, aber da die Bank bezüglich der Kundenanzahl der größte in Deutschland ist, mache ich mal eine Ausnahme.

Wie das Institut ihren Kunden über die Online-Postbox mitteilt, wird der reguläre Zinssatz aufs Tagesgeld um ein Viertel auf dann nur noch 0,6 Prozent sinken. Wirksam wird diese Änderung zum Freitag, 20. März 2015. (mehr …)

RaboDirect kündigt Zinssenkung auf 0,85 Prozent an

26

Logo Rabobank / RabodirectAls die niederländische RaboDirect vor zirka zweieinhalb Jahren mit sehr hohen Zinsen auf dem deutschen Tagesgeldmarkt startete und ziemlich lange in der Spitzengruppe lag, waren viel guter Hoffnung, dass sich hier ein neuer “dauerhaft guter” Anbieter etabliert.

Bereits seit einiger Zeiten ist diese Hoffnung jedoch schon etwas getrübt, denn die Niederländer liegen nicht mehr ganz vorne in der Spitzengruppe, sondern recht knapp dahinter.

Senkung auf deutlich unter 1 Prozent

Nun aber dürften selbst diese getrübten Hoffnungen wohl nahezu schwinden. Denn die Niederländer senken ihren Tagesgeldzinssatz von 1,01 Prozent auf dann nur noch 0,85 Prozent. Wirksam wird diese Zinssenkung zum 18. März 2015.

Positiv an dieser Meldung ist lediglich, dass die Zinssenkung bereits heute auf der Homepage des Geldhauses ersichtlich ist, sodass auch neue Kunden bereits jetzt wissen, woran sie sind. Und Bestandskunden haben noch genug Zeit, sich rechtzeitig um eine geeignete Alternative zu kümmern (dazu weiter unten mehr). Das ist fair, wie ich finde. (mehr …)

nach oben